Jobcoaching

Passgenaue Unterstützung bei der beruflichen Orientierung und Integration

Unser Jobcoach versteht sich als Brückenbauer zwischen der Caritas-Werkstatt und dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Er berät, begleitet und unterstützt aktiv Menschen mit Behinderung bei der beruflichen Orientierung. Zudem steht er ihnen auch bei der Integration auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zur Seite. Dabei arbeitet der Jobcoach mit dem Unterstützerkreis des Beschäftigten und dem (potenziellen) Arbeitgeber eng zusammen.

Auch für Unternehmen auf der Suche nach qualifiziertem Personal ist unser Jobcoach der richtige Ansprechpartner. Er berät das entsprechende Unternehmen hinsichtlich der Fördermöglichkeiten bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung und erklärt beispielsweise, wie notwendige Arbeitsplatzanpassungen aussehen könnten.

Mit interessierten Beschäftigten und Unternehmen bespricht der Jobcoach alle relevanten rechtlichen Fragen und informiert beide Seiten über finanzielle Fördermöglichkeiten.

Budget für Arbeit

Die Caritas-Werkstatt bietet eine umfassende Begleitung im Rahmen des Budgets für Arbeit an. Dieses richtet sich an Werkstattbeschäftigte, die im Arbeitsbereich tätig sind oder über eine entsprechende Empfehlung des Fachausschusses verfügen, nun aber eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt anstreben. Im Fall einer erfolgreichen Vermittlung übernimmt unser Jobcoach die weitere persönliche Betreuung am Arbeitsplatz.

Unsere Leistungen

  • Beratung zur beruflichen Orientierung und zu Beschäftigungsmöglichkeiten außerhalb der Caritas-Werkstatt
  • Individuelle und angepasste Förderung und Qualifizierung
  • Hilfe bei der Suche nach Praktikums- und Beschäftigungsplätzen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Begleitung und Unterstützung bei Praktika und darüber hinaus
  • Begleitung beim Budget für Arbeit
Alexander Pläp

Alexander Pläp

Jobcoach

 

03301.5239-18
E-Mail an mich

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH.