Par­tei­isch für die Demokratie

30. September 2021 | Allgemein, Logbuch | 0 Kommentare

Werk­stät­ten für be­hin­der­te Men­schen sind eine so­zi­al­staat­li­che Er­run­gen­schaft und Teil des de­mo­kra­ti­schen Ge­mein­we­sens. So­wohl für die Be­schäf­tig­ten als auch für die Be­trei­ber der Werk­stät­ten schafft das So­zi­al­ge­setz­buch eine ver­läss­li­che Rechts­grund­la­ge. Ohne die­se staat­li­che Grund­ord­nung sind Werk­stät­ten nicht denk­bar. Gern hat die Ca­ri­tas-Werk­statt am ver­gan­ge­nen Sonn­tag ihre Räum­lich­kei­ten als Wahl­lo­kal für die Wah­len zum Deut­schen Bun­des­tag zur Ver­fü­gung gestellt.

Aktuelle Logbuch-Beiträge

Die Ar­beit der Nacht

Die Ar­beit der Nacht

Der Hedwigs-Empfang ist ein prominent besetztes Forum von Vertreterinnen und Vertretern der Katholischen Kirche und Gästen aus Politik und Gesellschaft. In diesem Jahr widmete sich der Empfang einem der wichtigsten sozialpolitischen Themen überhaupt, der Zukunft der...

mehr lesen
Nah am Wasser

Nah am Wasser

Zu einer geselligen Ausfahrt durch das Oranienburger Hinterland wurde am Wochenende der Mitarbeiterausflug der Caritas-Werkstatt. Ein buchstäblich goldener Oktobertag lud ein, die wasserreiche Umgebung vom Rad aus zu erkunden. Entlang an Havel, Lehnitzsee und den...

mehr lesen

Kommentare zum Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH.