För­der­be­reich

Struk­tu­rier­tes Ler­nen und in­di­vi­du­el­le Un­ter­stüt­zung für Be­schäf­tig­te

Im För­der­be­reich hel­fen wir Men­schen mit er­höh­tem As­sis­tenz­be­darf, ihre Fä­hig­kei­ten und Fer­tig­kei­ten wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Sie er­ler­nen den Um­gang mit un­ter­schied­li­chen Werk­stof­fen und er­lan­gen Grund­kennt­nis­se in der Fer­ti­gung. Die Be­schäf­tig­ten be­stim­men mit ih­ren Wün­schen und ih­ren in­di­vi­du­el­len Fä­hig­kei­ten die Art und das Tem­po der An­ge­bo­te. Un­se­re Be­treu­ung schließt eine qua­li­fi­zier­te pfle­ge­ri­sche Ver­sor­gung na­tür­lich ein.

Be­rufs- und le­bens­prak­ti­sche För­de­rung

Be­hut­sam und un­ter Be­ach­tung ih­res in­di­vi­du­el­len Ent­wick­lungs­stan­des wer­den die Be­schäf­tig­ten an die be­ruf­li­che Le­bens­welt her­an­ge­führt und ler­nen da­bei auch die Tä­tig­kei­ten der Ca­ri­tas-Werk­statt ken­nen. Die hier aus­ge­üb­ten Tä­tig­kei­ten hel­fen den Be­schäf­tig­ten, ihre Kom­pe­ten­zen zu ver­bes­sern, etwa bei Grob- und Fein­mo­to­rik, bei Kon­zen­tra­ti­on und Aus­dau­er. Ge­zielt för­dern wir Über­gän­ge von Be­schäf­tig­ten aus dem För­der­be­reich in den Be­rufs­bil­dungs- bzw. Ar­beits­be­reich der Werk­statt.

Im Rah­men un­se­rer Leis­tun­gen bie­ten wir au­ßer­dem eine in­ten­si­ve und struk­tu­rier­te le­bens­prak­ti­sche För­de­rung an. Dies be­inhal­tet viel­fäl­ti­ge krea­ti­ve An­re­gun­gen, re­gel­mä­ßi­ge the­men­be­zo­ge­ne Pro­jekt­ar­bei­ten und in­di­vi­du­el­le Ent­span­nungs­an­ge­bo­te. Um je­der­zeit hohe fach­li­che Stan­dards ein­hal­ten zu kön­nen, ent­wi­ckeln wir un­ser An­ge­bot kon­ti­nu­ier­lich wei­ter.

Un­se­re Leis­tun­gen

  • Wert­schät­zen­der Um­gang mit dem Ziel größt­mög­li­cher Selbst­be­stim­mung und Selbst­ver­ant­wor­tung
  • Kon­ti­nu­ier­li­che Be­glei­tung zu bes­ten Be­din­gun­gen und ho­hen fach­li­chen Stan­dards
  • Ver­bin­dung aus in­di­vi­du­el­ler be­rufs- und le­bens­prak­ti­scher För­de­rung
  • Un­ter­stüt­zung durch krea­ti­ve An­re­gun­gen, Pro­jekt­ar­bei­ten und Ent­span­nungs­an­ge­bo­te
  • Be­rück­sich­ti­gung des in­di­vi­du­el­len Pfle­ge- und Be­treu­ungs­auf­wan­des
Iris Arndt

Iris Arndt

Lei­te­rin För­der­be­reich

03301.5239–71
E‑Mail an mich

Ver­an­stal­tun­gen

Kei­ne Ver­an­stal­tung ge­fun­den
alle Ter­mi­ne

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH.