Das Rad neu erfinden

23. Mai 2019 | Logbuch | 0 Kommentare

Mit dem Pro­jekt Rad & Tat ver­folgt die Ca­ri­tas-Werk­statt ein span­nen­des The­ma, nahe an der Le­bens­welt der Be­schäf­tig­ten, viel­fäl­tig, fa­cet­ten­reich. Hier wer­den Dienst­leis­tun­gen rund um das Fahr­rad ent­wi­ckelt, ins­be­son­de­re die Auf­be­rei­tung von Ge­braucht­rä­dern. Die Freu­de der Be­schäf­tig­ten an ih­rer Ar­beit ist auch dem Ca­ri­tas-Bike an­zu­se­hen, das nun als Pro­to­typ ein ech­ter Hin­gu­cker ge­wor­den ist.

Aktuelle Logbuch-Beiträge

Wo Ler­nen zum All­tag gehört

Wo Ler­nen zum All­tag gehört

Im besten Sinne auf den Leim gegangen sind in dieser Woche die Beschäftigten in unserem Arbeitsbereich Holzverarbeitung in der Qualifizierungseinheit "Verleimung von Leisten". Diese Lernsequenzen in Anlehnung an die Neue BildungsSystematik (NBS) sind inzwischen ein...

mehr lesen
Eine von uns

Eine von uns

Auf Einladung von Janny Armbruster, der Behindertenbeauftragte von Brandenburg, kam dieser Tage die neu gegründete Landesarbeitsgemeinschaft der Frauenbeauftragten in Beelitz zu einem Festakt zusammen. Gäste aus Politik und Werkstattszene gratulierten dem neu...

mehr lesen

Kommentare zum Beitrag

0 Kommentare

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH.