So alt wie die As­pi­rin-Ta­blet­te. Und so jung, dass die bes­ten Zei­ten noch vor uns lie­gen. Mit ei­nem groß­ar­ti­gen Fest fei­er­te der St. Jo­han­nes­berg ges­tern sein 120-jäh­ri­ges Grün­dungs­ju­bi­lä­um. Er­öff­net wur­de der Tag mit ei­nem stim­mungs­vol­len Got­tes­dienst und ei­nem Fest­akt mit Gruß­wor­ten aus Lo­kal­po­li­tik und Ora­ni­en­bur­ger Ge­mein­we­sen. Vie­le hun­dert Gäs­te lie­ßen sich an­schlie­ßend mit­neh­men auf eine his­to­ri­sche, kul­tu­rel­le und ku­li­na­ri­sche Zeit­rei­se durch die letz­ten 120 Jah­re. Und das in ei­ner Fröh­lich­keit, die Vor­freu­de auf die Zu­kunft macht.