Mit ro­ten Müt­zen für mehr Gerechtigkeit

22. Februar 2024 | Logbuch | 0 Kommentare

Tanz steht für Leich­tig­keit und Le­bens­freu­de – und manch­mal auch für eine erns­te Sa­che: One Bil­li­on Ri­sing ist ein in­ter­na­tio­na­les Tanz­er­eig­nis, das jähr­lich am 14. Fe­bru­ar auf die Ge­walt ge­gen Frau­en auf­merk­sam macht und für Gleich­be­rech­ti­gung wirbt. Tau­sen­de Tän­ze­rin­nen und Tän­zer be­tei­lig­ten sich bei der zen­tra­len Ber­li­ner Ak­ti­on am Bran­den­bur­ger Tor. Auch 15 Be­schäf­tig­te der Ca­ri­tas-Werk­statt, dar­un­ter die Frau­en­be­auf­trag­ten, hat­ten die ein­heit­li­che Cho­reo­gra­phie zum Song “Spren­ge die Ket­ten” ein­stu­diert und mach­ten sich vor Ort für das An­lie­gen stark; gut zu er­ken­nen an den ro­ten Müt­zen mit dem Mot­to von Fak­tor C “Ich freu’ mich auf Montag”.

Aktuelle Logbuch-Beiträge

Be­we­gung ist alles

Be­we­gung ist alles

An dieser Stelle berichten ab sofort Beschäftigte als Online-Reporter über das Leben und den Alltag in der Caritas-Werkstatt. Heute: Manuela Wroblewski. Jeden Mittwoch um 10.00 Uhr versammeln sich zirka 20 Beschäftigte am Eingang der Hauptwerkstatt zum Nordic Walking...

mehr lesen
Ein Team für alles!

Ein Team für alles!

An dieser Stelle berichten ab sofort Beschäftigte als Online-Reporter über das Leben und den Alltag in der Caritas-Werkstatt. Heute: Julia Bußler. Unser Garten-Team ist immer in Form, die Macht im Garten! Von Montag bis Freitag fahren sie zu Takeda, zum Friedhof, zu...

mehr lesen
Mei­ne Werk­statt & ich (Fol­ge 6)

Mei­ne Werk­statt & ich (Fol­ge 6)

An dieser Stelle erzählen in nächster Zeit jeden Tag Beschäftigte aus Ihrem Arbeitsalltag in der Caritas-Werkstatt. Heute: Heino Töpel.  Ich bin schon ganz lange hier. Zuerst war ich in der großen Hauptwerkstatt, dann zogen wir mit B.Plus an den Aderluch. Hier im...

mehr lesen

Kommentare zum Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH.