Schlüsselqualifikationen, insbesondere soziale und kommunikative Kompetenzen, gelten als Eintrittskarte in die Arbeitswelt. Auch für Menschen mit Behinderung spielen daher neben der Qualifizierung fachlicher Kompetenzen zunehmend auch Schlüsselqualifikationen sowohl für den Zugang als auch den Verbleib in einem Beschäftigungsverhältnis eine zentrale Rolle. Dabei geht es darum, in angemessener Form im betrieblichen Umfeld zu kommunizieren, konstruktiv mit Konfliktsituationen umzugehen und kooperativ im Team zu arbeiten. Die Seminarreihe Kukuk ist eine gängige Form, diese Schlüsselqualifikationen zu vermitteln. Der Fachdienst der Caritas-Werkstatt bietet dieses Seminar regelmäßig für die Beschäftigten an. Wir gratulieren den Beschäftigten, die diese eineinhalbjährige Qualifizierung heute erfolgreich abgeschlossen haben.