Nach ei­ner In­fek­ti­on mit Co­vid-19 ei­nes Mit­ar­bei­ters aus dem Ar­beits­be­reich De­mon­ta­ge (Zweig­werk­statt am Hei­de­ring) sind heu­te alle Kon­takt­per­so­nen aus dem Um­feld Ca­ri­tas-Werk­statt von uns mit ne­ga­ti­vem Be­fund ge­tes­tet wor­den. Auf­grund des mut­maß­li­chen In­fek­ti­ons­zeit­punk­tes hat das Ge­sund­heits­amt für die be­tref­fen­den Kon­takt­per­so­nen den­noch eine vor­sorg­li­che Qua­ran­tä­ne bis zum mor­gi­gen Frei­tag, 27.11.2020 an­ge­ord­net. So­fern sich der Be­fund in ei­nem neu­er­li­chen An­ti­gen-Schnell­test be­stä­ti­gen soll­te, kann die Qua­ran­tä­ne am Mon­tag, 30.11.2020 auf­ge­ho­ben wer­den. Der po­si­ti­ve Be­fund ei­ner wei­te­ren Mit­ar­bei­te­rin in der Haupt­werk­statt sorgt durch ihre zwi­schen­zeit­li­che Ab­we­sen­heit für kei­nen re­le­van­ten Ver­dachts­punkt in­ner­halb der Werk­statt. Ins­ge­samt sind da­mit 13 po­si­ti­ve Be­fun­de in­ner­halb der Ca­ri­tas-Werk­statt be­stä­tigt.