Bluts­brü­der in rot und weiß

3. März 2021 | Allgemein, Logbuch | 0 Kommentare

Je­der drit­te Mensch ist im Lau­fe sei­nes Le­bens auf eine Blut­spen­de an­ge­wie­sen. 15.000 Blut­kon­ser­ven wer­den täg­lich in ganz Deutsch­land be­nö­tigt und ret­ten buch­stäb­lich Le­ben. Da­für ma­chen das Deut­sche Rote Kreuz und die Ca­ri­tas-Werk­statt ge­mein­sa­me Sa­che: Ab so­fort ist die Haupt­werk­statt of­fi­zi­el­le An­lauf­stel­le für den Blut­spen­de­dienst des DRK in Ora­ni­en­burg. An zwei Nach­mit­tag im Mo­nat steht der Spei­se­saal der Ca­ri­tas-Werk­statt für Blut­spen­den der Öf­fent­lich­keit zur Ver­fü­gung. Die ge­nau­en Ter­mi­ne fin­den Sie hier.

Aktuelle Logbuch-Beiträge

Im­mer ei­nen Be­such wert

Im­mer ei­nen Be­such wert

Ein reges Treiben herrschte heute im Laufe des Tages auf dem Außengelände der Hauptwerkstatt. Während des Adventsmarktes boten viele Verkaufsstände Gelegenheit, sich über die Vielfalt der Eigenprodukte unserer Caritas-Werkstatt zu informieren und auch den einen oder...

mehr lesen
Büh­ne frei!

Büh­ne frei!

"Deutschlands größtes Vorlesefest" wird der dritte Freitag im November, der bundesweite Vorlesetag, gern genannt. Auch die Caritas-Werkstatt war daran beteiligt und konnte sich mit den Beschäftigten in der Zweigwerkstatt am Aderluch über den Besuch von...

mehr lesen

Kommentare zum Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH.