Save the Date (29.04.2022)

19. April 2022 | Allgemein, Logbuch | 0 Kommentare

Manch­mal las­sen sich die Fes­te doch nicht so fei­ern, wie sie fal­len. Der 30. Ge­burts­tag der Ca­ri­tas-Werk­statt im Früh­jahr 2021 fiel in die Hoch­zeit der Co­ro­na-Pan­de­mie. Auch wenn zwi­schen­zeit­lich ein wei­te­res Jahr da­zu­ge­kom­men ist, möch­ten wir die­ses Er­eig­nis ganz und gar nicht über­ge­hen. Im Ju­bi­lä­ums­jahr 2021 ha­ben wir an ei­ner Un­ter­neh­mens­chro­nik ge­ar­bei­tet, in der Be­schäf­tig­te und haupt­amt­li­che Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter aus ih­ren Er­in­ne­run­gen an die ver­schie­de­nen Zeit­ab­schnit­te in der Ca­ri­tas-Werk­statt plau­dern. Il­lus­triert mit vie­len his­to­ri­schen und ak­tu­el­len Fo­tos, mit Do­ku­men­ten und Be­rich­ten von Zeit­zeu­gen und dank der Un­ter­stüt­zung von Rohn­stock Bio­gra­fien liegt die­ses far­ben­fro­he und le­sens­wer­te Buch nun vor. Am Frei­tag, 29.04.2022 zwi­schen 9 und 13 Uhr las­sen wir die Buch­pre­mie­re zu ei­nem ech­ten Hap­pe­ning wer­den. Au­tor Frank Nuss­bü­cker wird aus den Tex­ten le­sen, ein Food-Truck ser­viert ku­li­na­ri­sche Spe­zia­li­tä­ten und ein Büh­nen­pro­gramm sorgt für Un­ter­hal­tung. Gleich­zei­tig wei­hen wir die neu ge­stal­te­te Ter­ras­se der Can­ti­na ein und er­öff­nen die Drau­ßen­sai­son. Und na­tür­lich be­kommt je­der Gast sein per­sön­li­ches Buch­ex­em­plar. Wir freu­en uns auf vie­le Be­schäf­tig­te, frü­he­re und ak­tu­el­le Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter und Freun­de des Hau­ses aus in­zwi­schen 31 Jah­ren Caritas-Werkstatt.

Aktuelle Logbuch-Beiträge

Wir ge­ben Euch den Rest

Wir ge­ben Euch den Rest

Ab sofort gibt es für CantinaCard-Besitzer die Möglichkeit, jeden Tag ab 13.00 Uhr in der Cantina überzählige Menüs für den privaten Gebrauch anzufragen und mit nach Hause zu nehmen. Gegen einen einmaligen Pfand von 5,00 Euro können die Beschäftigten eine Kollektion...

mehr lesen
Gut ein­ge­stellt

Gut ein­ge­stellt

Das Jobcoaching ist längst ein etablierter Bestandteil der Caritas-Werkstatt. Gut zwanzig Beschäftigte sind inzwischen bei einem Vertragsunternehmen tätig, sind dort Teil des Arbeitsalltags – und oftmals kaum von der hauptamtlichen Belegschaft ihrer Firma zu...

mehr lesen
Je­der Ki­lo­me­ter ein Vergnügen

Je­der Ki­lo­me­ter ein Vergnügen

Das Fahrrad ist bekanntlich das schönste Fortbewegungsmittel der Welt und unter den Beschäftigten der Caritas-Werkstatt das gebräuchlichste. Mit unserem Arbeitsbereich Rad & Tat fördern wir die Freude am Fahrrad durch schnelle und bezahlbare Reparaturen, Wartung...

mehr lesen

Kommentare zum Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH.