Wie­der­auf­nah­me des Re­gel­be­triebs in der Ca­ri­tas-Werk­statt ab 02.06.2020

7. Mai 2020 | Allgemein, Coronavirus, Logbuch | 0 Kommentare

Lie­be Beschäftigte,
lie­be Eltern,
lie­be ge­setz­li­che Be­treue­rin­nen und Betreuer,

für die Ca­ri­tas-Werk­statt steht der Schutz der Ge­sund­heit der Be­schäf­tig­ten an obers­ter Stel­le. Um In­fek­ti­ons­ri­si­ken vor­zu­beu­gen, ha­ben wir den Be­trieb in­ner­halb der Werk­statt in den ver­gan­ge­nen Wo­chen stark eingeschränkt.

Alle Ak­ti­vi­tä­ten in der Werk­statt fol­gen den An­ord­nun­gen der Ge­sund­heits­be­hör­den, die wir in un­se­ren Räum­lich­kei­ten um­fas­send durch­set­zen und dokumentieren.

Ab Diens­tag, 02.06.2020 wer­den wir da­mit be­gin­nen, schritt­wei­se zum Re­gel­be­trieb der Ca­ri­tas-Werk­statt zu­rück­zu­keh­ren. Bis da­hin sind die Stand­or­te der Werk­statt wei­ter­hin auf eine Not­be­treu­ung beschränkt.

Die schritt­wei­se Öff­nung der Ca­ri­tas-Werk­statt er­folgt auf der Grund­la­ge ei­nes fach­lich an­er­kann­ten Pan­de­mie­plans, der die be­son­de­ren Vor­keh­run­gen zum In­fek­ti­ons­schutz be­rück­sich­tigt. Mit ei­ner Viel­zahl von Maß­nah­men si­chern wir für die Ca­ri­tas-Werk­statt ei­nen ho­hen Sicherheitsstandard.

Sie er­hal­ten in den nächs­ten Ta­gen per Post ein Schrei­ben, in dem die Maß­nah­men die­ses Pan­de­mie­plans der Ca­ri­tas-Werk­statt nä­her be­schrie­ben sind. Die­ses Schrei­ben ent­hält ei­nen kur­zen Fra­ge­bo­gen den wir Sie bit­ten möch­ten aus­zu­fül­len, da die­se An­ga­ben für uns bei der Pla­nung und Vor­be­rei­tung des Re­gel­be­trie­bes in der Ca­ri­tas-Werk­statt wich­tig sind.

Bit­te schi­cken Sie uns die­sen Bo­gen bis zum 20.05.2020 zurück.

Bei Rück­fra­gen wen­den Sie sich bit­te an die Werk­statt­lei­tung, vor­zugs­wei­se per E‑Mail an info@caritas-werkstatt.de; Sie er­hal­ten kurz­fris­tig eine ver­bind­li­che Ant­wort auf Ihre Frage.

Bit­te be­ach­ten Sie auch die stän­dig ak­tua­li­sier­ten Hin­wei­se auf un­se­rer In­ter­net­sei­te.

Blei­ben Sie ge­sund! Es grüßt Sie herzlich
Chris­toph Lau, Werkstattleiter

Aktuelle Logbuch-Beiträge

20*C+M+B+23

20*C+M+B+23

Mehr denn je wünschen wir uns Frieden für das Jahr 2023 und den Segen, der uns und die Werkstatt durch die Zeit tragen soll. Nun steht dieser Wunsch auch über den Türen, wie hier in der Zweigwerkstatt am Heidering, der die Sternsinger unserer Caritas-Werkstatt heute...

mehr lesen
In­for­ma­ti­ons­schrei­ben der Caritas-Werkstatt

In­for­ma­ti­ons­schrei­ben der Caritas-Werkstatt

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Beschäftigte und Angehörige, zunächst wünschen wir Ihnen allen ein gutes und gesundes neues Jahr. Wir möchten Sie zu Jahresbeginn über einige wichtige Neuerungen informieren, die die Beschäftigung in der Caritas-Werkstatt betreffen....

mehr lesen
Dan­ke & auf Wiedersehen

Dan­ke & auf Wiedersehen

Kurz vor dem Jahreswechsel hat sich unser langjähriger Geschäftsführer Rolf Göpel in den Ruhestand verabschiedet. Während eines Festaktes in der Dominikus-Klinik blickten Freunde, Weggefährten und Caritasprominenz auf fünfunddreißig gemeinsame Jahre im Dienst des...

mehr lesen

Kommentare zum Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH.