Auch über den Jah­res­wech­sel hin­aus wer­den uns die Ein­schrän­kun­gen des öf­fent­li­chen Le­bens wohl noch eine Zeit lang be­glei­ten. Mit un­se­rem Hy­gie­ne- und Maß­nah­men­kon­zept stel­len wir an al­len Stand­or­ten der Ca­ri­tas-Werk­statt Ab­stands­ge­bo­te und den Ge­sund­heits­schutz für die Be­schäf­tig­ten und haupt­amt­li­chen Fach­kräf­te si­cher. Im Ein­ver­neh­men mit den zu­stän­di­gen Stel­len beim Land­kreis Ober­ha­vel und im Sin­ne der Emp­feh­lun­gen der Bran­den­bur­ger Lan­des­re­gie­rung, wer­den wir al­len Be­schäf­tig­ten auf Wunsch auch wei­ter­hin si­che­re Ar­beits- und Be­schäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten für Zu­hau­se zur Ver­fü­gung stel­len. Zu die­sem Zweck stel­len wir wei­te­re Teil­ha­be­pa­ke­te be­reit, zu de­nen pro­duk­ti­ve Auf­ga­ben und qua­li­fi­zier­te Bil­dungs­ein­hei­ten ge­hö­ren. Alle Be­schäf­tig­ten ha­ben die­ser Tage ein In­for­ma­ti­ons­schrei­ben zum Leis­tungs­an­ge­bot der Ca­ri­tas-Werk­statt ab 06.01.2021 er­hal­ten. Wir bit­ten Sie, uns bis zum 28.12.2020 zu in­for­mie­ren, in­wie­weit Sie von die­ser Re­ge­lung Ge­brauch ma­chen möch­ten oder die ge­wohn­te Prä­senz­be­schäf­ti­gung in der Ca­ri­tas-Werk­statt vor Ort be­vor­zu­gen. Die recht­zei­ti­ge In­for­ma­ti­on ist ins­be­son­de­re für die Wie­der­an­mel­dung beim Fahr­dienst ab 06.01.2021 not­wen­dig. Wir ma­chen dar­auf auf­merk­sam, dass im Fahr­dienst­ver­kehr wäh­rend der ge­sam­ten Be­för­de­rung eine FFP2-Mas­ke zu tra­gen ist, die die Be­schäf­tig­ten täg­lich vom Fahr­per­so­nal er­hal­ten.