Pres­­se-Ar­chiv

Pres­se aus dem Jahr 2012

Kar­tof­fel­sa­lat mit dem neu­en Erzbischof

Die Mit­glie­der der ka­tho­li­schen Kir­che in der Re­gi­on ken­nen ih­ren neu­en Erz­bi­schof von Ber­lin noch nicht. Doch am Sonn­tag ha­ben sie Ge­le­gen­heit, Rai­ner Ma­ria Wo­ei­ki per­sön­lich die Hand zu schüt­teln und ihm Fra­gen zu stellen.

mehr le­sen
Bran­den­burgs größ­te Unternehmen

Bran­den­burgs größ­te Unternehmen

Die Rang­lis­te der öf­fent­li­chen und ge­mein­nüt­zi­gen Un­ter­neh­men ist er­wei­tert wor­den. Nach den Top 30 im Vor­jahr prä­sen­tiert die MAZ nun die 50 größ­ten Arbeitgeber.

mehr le­sen
Name & Nachrichten

Name & Nachrichten

Mit Mo­ni­ka Kos­lik wur­de ges­tern eine der dienst­äl­tes­ten Mit­ar­bei­te­rin­nen der Ca­­ri­­tas-Wer­k­statt in den Ru­he­stand ver­ab­schie­det. Zahl­rei­che Kol­le­gen so­wie Werk­statt­lei­ter Chris­toph Lau nutz­ten die Gelegenheit, …

mehr le­sen

Mit be­son­de­rem Anspruch

Man­che wol­len im­mer 150 Pro­zent ge­ben. Das müs­sen sie gar nicht. Bei „Fak­tor C”, ei­nem Un­ter­neh­men der Ora­ni­en­bur­ger Ca­­ri­­tas-Wer­k­statt, dür­fen sie ih­ren ei­ge­nen Ar­beits­rhyth­mus finden.

mehr le­sen

Er­folg­reich in Farbe

Ora­fol pro­du­ziert hoch­wer­ti­ge Fo­li­en, die Ca­­ri­­tas-Wer­k­statt St. Jo­han­nes­berg fer­tigt Ka­ta­lo­ge, mit de­nen Ora­fol auf der gan­zen Welt wirbt. Ges­tern be­such­ten CDU-Lan­d­­tags­­a­b­­ge­or­d­­ne­­te bei­de Betriebe.

mehr le­sen

Frei­tags gibt es Fisch

Eine Mel­dung in der Zei­tung ist schuld. “Wir ha­ben ge­le­sen, dass die Kita Leucht­turm in der Run­ge­stra­ße bald er­öff­net wird und ha­ben ein­fach mal an­ge­fragt, ob man dort in­ter­es­siert ist, dass wir die Ein­rich­tung mit Es­sen be­lie­fern”, sagt Chris­toph Lau, Lei­ter der Werk­statt St. Johannesberg. 

mehr le­sen

Sau­be­re Sa­chen für den Knast

35 000 Ki­lo­gramm – so­viel Wä­sche wird in der Ca­ri­tas Werk­statt in die­sem Jahr zu­sätz­lich ge­rei­nigt. Bett­zeug, Hand­tü­cher, Blau­män­ner und All­tags­klei­dung der Ge­fan­ge­nen aus der JVA Neu­­rup­­pin-Wu­l­­kow ge­hen seit ei­ni­gen Mo­na­ten durch die Hän­de der Mit­ar­bei­ter in der Wä­sche­rei im St. Jo­han­nes­berg in Oranienburg.

mehr le­sen

Aus­ge­schwärmt

Ob Äp­fel, Bir­nen oder Kir­schen – eine gute Ern­te ist den Klein­gärt­nern der „Ko­lo­nie Ein­tracht” in Ora­ni­en­burg spä­tes­tens ab kom­men­dem Jahr si­cher. Ein Bie­nen­volk ist nahe dem Fest­platz an­ge­sie­delt worden.

mehr le­sen

Schmut­zi­ge Wäsche

Seit Mai wird in der Ca­­ri­­tas-Wä­­sche­­rei ganz be­son­de­re Schmutz­wä­sche ge­wa­schen: Häft­lings­be­klei­dung aus der JVA Wul­kow. Bis zu 800 Kilo jede Woche.

mehr le­sen

Der ers­te Kuss war heimlich

Den neu­en Na­men hat er schon mal schrei­ben ge­übt – Je­che. So wird Klaus Theu­ring ab heu­te hei­ßen, wenn er und sei­ne Freun­din Bir­git sich im Krem­me­ner Stan­des­amt das Ja-Wort ge­ben. „Je­che schreibt sich einfacher“, …

mehr le­sen

Heu­te wird geheiratet

Im Krem­me­ner Rat­haus gibt es heu­te eine be­son­de­re Trau­ung. Klaus Theu­ring und Bir­git Je­che wol­len sich das Ehe­ver­spre­chen ge­ben. Bei­de sind seit Ih­rer frü­hen Kind­heit geis­tig behindert.

mehr le­sen

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH.